Meditationen - Kurse - Malen im Schreinraum

mit Ani Semchi
vom
6. - 21. September 2017

Mi 6.9.
15:00 - 18:00 Uhr Gemeinsam den Shrineraum dekorieren  
Ani Semchi erklärt, wie wir weitermalen werden mit traditionellen Mustern, um den Shrineraum noch zu verschönern. Hier geht es darum, so präziese und genau wie möglich zu arbeiten. Für alle, die gerne malen und dekorieren, kann dies eine wunderbare Arbeit und zugleich Meditation und Training in Achtsamkeit sein. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

19:00 - 19:45 Uhr Anfängergruppe
20:00
- 21:15 Uhr Fortlaufende Meditationsgruppe

Do.  7.9.
08:00 - 09:00 Uhr Meditation

18:00 - 19:00 Uhr   Meditation
19:00 - 19:45 Uhr Chenresig Puja

Pujas sind eine Meditationsform, die in tibetischer Sprache gesungene Gebete, das Rezitieren von Mantras und Visualisierungen umfasst. Die Chenrezig Puja hilft speziell bei der Entwicklung von Liebe und Mitgefühl.

Fr. 8.9.  
08:00 - 09:00 Uhr Meditation

18:00 - 20:00 Uhr Buddhistische Meditationsmethoden
Es gibt viele Meditations-Methoden, aber als Anfänger ist es nicht leicht, herauszufinden, welche wirklich hilfreich und sinnvoll für uns sind. An diesem Abend besteht die Gelegenheit, eine Übersicht über grundlegende Methoden zu erhalten und wichtige Aspekte beim Meditieren zu erfahren und gemeinsam zu üben.

Sa 9./ So 10.9.
08:00 - 09:00 Uhr Meditation,
danach  Praxis in Aktion – Wochenende
Nach der Einstimmung mit Meditation und einem gemeinsamen Frühstück (bitte hierfür einen kleinen Beitrag mitbringen) ein schwungvolles Aufräumwochenende, damit das Zentrum auch äußerlich immer mehr von einer Baustelle zu einem Ort des Friedens und der Harmonie werden kann.

Mo. 11.9.   
08:00 - 09:00 Uhr Meditation
14:00 - 17:30 Uhr Offene Tür und gemeinsames Malen im Schreinraum
18:00 - 19:00 Uhr Meditation
19.30 – 21.00 Uhr fortlaufende Meditationsgruppe 

Di. 12.9. 08:00 - 09:00 Uhr Meditation

Mi 13.9.
8:00 -  9:00 Uhr Tara-Puja
In tibetischer Sprache gesungene Gebete zur Überwindung von Ängsten und Hindernissen.
ab 15 :00 Uhr Gemeinsames Malen im Shrineraum
19:00 - 19:45 Uhr Anfängermeditation
20:00 - 21:15 Uhr Fortlaufende Meditationsgruppe

Do.  14.9. 08:00 - 09:00 Uhr Meditation

18:00 - 19:00 Uhr   Meditation
19:00 - 19:45 Uhr Chenresig Puja

Pujas sind eine Meditationsform, die in tibetischer Sprache gesungene Gebete, das Rezitieren von Mantras und Visualisierungen umfasst. Die Chenrezig Puja hilft speziell bei der Entwicklung von Liebe und Mitgefühl.

Fr. 15.9.  
08:00 - 09:00 Uhr Meditation

18:00 - 20:00 Uhr Lojong  -   Meditationen, um das Herz zu öffnen
Mitgefühl und Herzensgüte sind Qualitäten, die unser Leben mit innerem Reichtum erfüllen, die uns helfen Gefühle der Isolation und Einsamkeit zu überwinden, Schwierigkeiten mit anderen befriedigend zu klären und die uns einander näher bringen. Dies tut uns gut und wir können mehr für Andere da sein, nicht aus Pflichtgefühl, sondern als inneres Herzensbedürfnis.

Sa 16. - So 17.9.
jeweils 10.00 – 16.00 Uhr
3-jähriger Studienkurs 1. Block des 2. Jahres in Verbindung mit der FBS Kirchheim
Im September 2016 begann ein neuer Studienkurs über drei Jahre, gelehrt in vierteljährlichen Wochenenden, an denen die verschiedenen buddhistischen Richtungen erklärt werden. Weitere Informationen
Quereinstieg ist noch möglich. In diesem zweiten Jahr werden die Inhalte des "Mahayana" erklärt, Kenntnis der Inhalte des ersten Jahres ist nicht unbedingt erforderlich. Falls Sie Fragen haben, schreiben Sie bitte an info@kirchheim.samye.org.
Anmeldung erfolgt über die Familienbildungsstätte Kirchheim,  FBS

Mo. 18.9.   
08:00 - 09:00 Uhr Meditation
14:00 - 17:30 Uhr Offene Tür und gemeinsames Malen im Schreinraum
18:00 - 19:00 Uhr Meditation
19.30 – 21.00 Uhr fortlaufende Meditationsgruppe 

Di. 20.9.
08:00 - 09:00 Uhr Meditation
15.30-17.30 Uhr Frauencafé FBS